Wie lebst Du glücklich, ohne dass Dir jemand die Sterne vom Himmel holt

Glück und die Basics

Wir versuchen Glück in allen möglichen und unmöglichen Dingen zu finden.

Wir kaufen uns das moderne Outfit, die sensationellen Highheels und merken ganz schnell, dass uns das auch nicht glücklich macht – ja, ein kurzer Hype ist schon drin 😉

nur wenn Du sowieso schon glücklich lebst, begeistern ein neuer Fummel und die super neuen Schuhe natürlich schon.

Die Basics des Lebens

Was aber keiner so recht beachtet ist, dass wir zu allererst für unsere fundamentalen Bedürfnisse sorgen müssen, um überhaupt die Chance auf Glück zu haben:

ganz einfache Dinge (die eigentlich selbstverständlich sein sollten)

guter Schlaf

ausreichend Bewegung

richtig/gesund  Essen

Energie ist die Basis

Um Energie-geladen zu sein, muss ich ausgeschlafen sein – im wahrsten Sinne des Wortes. Ohne genügend Schlaf, funktionieren meine Organe, mein Herz-Kreislauf-System und damit ich nicht richtig. Wie soll ich da kreative Ideen haben ?

Sitzen ist das neue Rauchen

Wir fahren mit dem Auto ins Sportstudio 😉  Dort absolvieren wir unser Programm, fahren mit dem Auto nach Hause, um uns vor den Fernseher zu setzen – jetzt haben wir schließlich eine Belohnung verdient. So kurios dies klingt, so oft passiert genau das.

Nur eine Stunde Sport und ansonsten sich vom Bett an den Frühstückstisch begeben, ins Auto, auf den Bürostuhl, an den Mittagstisch, auf den Bürostuhl, ins Auto, an den Abendbrot-Tisch, auf den Fernsehsessel… da fehlt unserem System die Bewegung! Und Bewegung ist nicht nur ein Fun-Faktor sondern ein Must-Have !

Ohne Bewegung keine gute Durchblutung – ohne Durchblutung keine kreativen Gedanken!

Gesundes Essen

Das wäre ein eigenes Thema 🙂 welches auch noch kontrovers diskutiert wird. Hier nur soviel: Dass Fast-Food Junk-Food ist, wissen wir inzwischen sehr wohl. Der eine Apfel am Tag, der den Doktor fern hält, ist sicher nicht das alleinige Mittel für strahlende Gesundheit, aber ein erster Schritt ist es schon. Dann noch genügend (mind. 2,5 l) Wasser trinken und den gesunden Menschenverstand einschalten, hilft sicher schon ein gutes Stück weiter in Richtung Gesundheit und sich wohl fühlen.

Wir alle brauchen „Meisterschaft“ in den Basics wie

Schlafen – bewegen – essen – um überhaupt eine Chance auf „Meisterschaft“ in unserem Leben zu haben und damit auf Glück.

Glück ist ganz nah ! Im täglichen für sich selbst sorgen und seine Bedürfnisse ernst und wichtig nehmen.

ausgeschlafene, glückliche Grüsse,

die Laura 🙂

 

Laura Milde-Borgs

erste Vorsitzende

Akademie für Glücksforschung e. V.

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.